Altmühltal Variante 2

Übersicht

Altmühlradweg Variante 2

Diese Reisevariante des Altmühlradwegs beginnt und endet in Gunzenhausen am Altmühlsee im Fränkischen Seenland.

Von Gunzenhausen aus fahren Sie Richtung das Altmühltal flußabwärts. Der Fluss fräst sich hier tief in den Fränkischen Jura. Bizarre Felsen, Wacholderfelder und Trockenrasen – das Altmühltal beglückt seine Besucher mit einer reizvollen Landschaft.

Nach Kipfenberg radeln Sie durch das Thalachtal nach Pleinfeld und kommen wieder ins Fränkische Seenland zum großen und kleinen Brombachsee, am Altmühlüberleiter zum Altmühlsee und zurück nach Gunzenhausen.

Charakter leicht
Länge der Tagesetappen 55 – 58 Km
Gesamtlänge 170 Km
Dauer der Reise 4 Tage
Anzahl der Radetappen 3
Anzahl der Übernachtungen 3
Karte


Altmühltal Variante 2 auf einer größeren Karte anzeigen

Route
1. Tag Individuelle Anreise nach Gunzenhausen
2. Tag Gunzenhausen – Raum Eichstätt – 56 Km
Von Gunzenhausen aus geht es durch das anfangs noch weite Altmühltal. Vor Treuchtlingen passieren Sie die Fossa Carolina – den Karlsgraben, die erste Verbindung zwischen Main und Donau. Nach Treuchtlingen bekommt das Altmühltal seinen von unzähligen Postkartenmotiven bekannten Charakter: Die mit Trockenrasen bewachsenen Hänge erheben sich mit fast senkrechten Felsformationen. Schon bald erreichen Sie Pappenheim mit seiner berühmten Burg.
Hinter Solnhofen sehen Sie die berühmte Felsformation die „zwölf Apostel“. Die größte Stadt des heutigen Tages ist Eichstätt mit seiner Willibaldsburg und seiner Universität.
3. Tag Eichstätt – Greding – 58 Km
In Kipfenberg befindet sich das „Römer und Bajuwaren Museum“, das in der Burg Kipfenberg untergebracht ist.  Hier verlassen Sie dieses Tal und biegen in das Schwarzachtal Richtung Greding ab.
4. Tag Greding – Gunzenhausen – 55 Km
Nach Greding führt Sie der Weg durch das Thalachtal nach Thalmässing. Von hier fahren Sie über Heideck zum großen und kleinen Brombachsee, am Altmühlüberleiter entlang zum Altmühlsee und weiter nach Gunzenhausen. Hier übernachten Sie noch einmal.

individuelle Heimreise oder wir buchen Ihnen gerne eine Verlängerungsnacht.

Impressionen
Leistungen

Die Reise enthält folgende Leistungen:

  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels mit 3-Sterne Niveau
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbüffet
  • Fahrradabstellmöglichkeit vor Ort
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Toureninformation und Kartenmaterial
  • Servicehotline (Ansprechpartner während der Reise erreichbar)
Preise

Der Preis für diese Reise beträgt nur 325,- € pro Person im DZ


Zusätzliche Leistungen:

  • Einzelzimmerzuschlag 60,- €
  • Leihrad mit 7-Gang oder 21-Gangschaltung und Federung 50,- € (ab 4 Räder möglich)
  • Leihrad als Pedelec, oder E-Bike 100,- € (ab 4 Räder möglich)
  • Verlängerungsnacht Gunzenhausen auf Anfrage

Gruppenpreise ab 5 Personen auf Anfrage

Stornierungsbedingungen

Wir lassen Sie nicht im Regen fahren!

Wenn Sie die Reise verschieben möchten – z.B. auf Grund des schlechten Wetterberichtes – ist dies bis 1 Tag vor Reiseantritt, unter Absprache eines Alternativtermins, kostenlos möglich.

Sie können Radreisen bis 2 Tage vor Reiseantritt ohne Angabe von Gründen stornieren. In diesem Fall erheben wir lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,- € pro Person.

Müssen Sie eine Reise noch kurzfristiger absagen, so fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 60,- € pro Person an.

Bei diesen entgegenkommenden Konditionen benötigen Sie nach unserer Meinung keine Reiserücktrittversicherung.

Buchung und Anfrage